Glücksschuss bringt Chemiesieg

TuS Leutzsch -  Chemie Leipzig II   0:1 (0:1)

Nach umfangreichen Regen am Vormittag war der Platz in der Rietschelstraße gut bespielbar. Auch die
z.Zt. aggressiven Raubvögel auf ihrer Suche nach Engerlingen haben den Platz nicht geschadet. Also 
stand einem guten Fußballspiel nichts im Weg.

Es trafen der Tabellenvierte auf den Tabellenersten, was  Qualität garantieren sollte. Beide Teams waren 
von ihren Trainer vor gewarnt. Chemie II mit dem besten Torschützen der Liga und TuS mit der beste Abwehr 
der Liga. Für Spannung war gesorgt.
Die Chemiker wollten ihre Spitzenfunktion unbedingt behalten und Gastgeber TuS wollte aufschließen. 
Das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt wo sich beide Mannschaften neutralisierten. Eine Ausnahme 
gab es in der 15. Minute. Chemie im Angriff, eine Eingabe von links auf Florian Kirstein. Der nahm den Ball 
direkt aus der Luft und lies TuS Hüter Kevin Eck aus 14m keine Chance. Weitere klare Torchancen gab es im 
weiteren Spielverlauf für beide Teams nicht. Egal wie Jonas Kahle auf TuS Seite oder der Führende in der 
Torschützenliste der Stadtliga,Marco Blanc, an den Ketten zerrten. Nichts ging. Die Abwehrreihen waren 
immer Herr der Situationen bzw. waren die Hüter auf beiden Seiten souverän. Die Partie verlief in einem 
angenehmen fairen Rahmen wozu auch das Schiriteam mit einer guten Leistung beitrug.
Die 110 Zuschauer sahen eine abwechslungsreiche Partie, der nur der Zündstoff, sprich die Tore fehlten.
Die letzten zehn Minute versuchten die Hausherren wenigstens den Ausgleich zu erzielen, aber es sollte nicht sein.
Entweder die Chemie-Abwehr stand sicher oder deren Hüter Rene Kamin fing die Flankenbälle sicher weg. tosch

                                                                                                                                                                   

TuS:          Eck,. Alscher, Dörfler, Rudolf, Straatmann, Stumpp, Kahle, Holfert, Winkler, Marten(75.Wohlfarth), Weihmann

Chemie II: Kamin, Sachse, Gräfe, Sabatowski(90.Schramm), Kuhrig, Blanc, Lee Ganda(72.Baidar), Mann(83.Bombach), 
                Kirstein, Peters, Meier
Tore:        0:1 Kirstein(15.Min.)
Zusch.:   110
Schiri:    Jan-Hendrik Jäger, Maximilian Schüppel, Florian Schlecht 

Beitrag teilen:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Mannschaftssponsoren der 1.Herren

Sparkasse Leipzig

https://www.sparkasse-leipzig.de

 

Hier könnte auch Ihr Firmenname, Firmenlogo und Link zu Ihrer Internetseite stehen. Als Verein sind wir auf Partner angewiesen, die uns unterstützen. Im Gegenzug haben wir aber auch einiges zu bieten. Gern können Sie sich in der Rubrik „Sponsoren“ (bitte dorthin verlinken) und speziell in unserer Sponsorenmappe (dorthin verlinken) vorab informieren. Sie können aber auch gern ein individuelles, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, Sponsoren-/Unterstützerpaket mit uns vereinbaren. Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt auf. 

meinkabelman w leutzsch transporte w kurort24 w Sparkasse Leipzig w schlotte gmbh w tgs webdesign logo 5 markranstaedt leipzig w