Kantersieg unserer B-Jugend

TuS Leutzsch - LSV Südwest  13 : 1 (5:1)

Neues Land betraten die Jungs der B-Jugend in dieser Saison. Sind sie doch die Altersklasse die momentan den Nachwuchs des TuS Leutzsch anführt. Nach der Leidenszeit, die der Verein die letzten Jahre mit Fast-Insolvenz und drohender Fremdübernahme durchmachen musste, gehen Sie voran in der Hoffnung, dass einige von Ihnen den Sprung in die 1. Herren schaffen.

Es ist eine eingeschworene Truppe, die seit vielen Jahren zusammenspielt, ihre Freizeit miteinander verbringt. In Ihrem ersten B-Jugendjahr musste man ganz unten, in der 1. Kreisklasse, anfangen. Doch die Liga sollte nur eine Durchgangsstation sein, als Staffelsieger stieg man in die Stadtklasse auf. In der Sommerpause entschloss sich der Verein, die Mannschaft für die Stadtliga zu melden und dem wurde seitens des FVSL stattgegeben. Auf der Aufstiegsfeier jedoch der Schock, der langjährige Trainer der Jungs, Tino Berger, musste sein Versprechen, die Truppe in der Herrenbereich zu führen, brechen. Er übernahm die Herren von Radefeld und versucht dort den Sprung in die Landesklasse.

Doch Tino Berger selbst empfahl seinen Nachfolger, Christian Weihmann, ebenfalls Spieler der 1. Herren, trat das schwere Erbe von Berger an. Ihm zur Seite gesellte sich Daniel Porath, ebenfalls aktiver Fußballer. Für beide Seiten begann nun eine neue Zeit. Die beiden bringen den Jungs ihre Art Fussball zu spielen bei, änderten ein wenig die Taktik und forderten die Jungs auch zunehmend im athletischen Bereich.

Und so kann sich der Start der Jungs durchaus sehen lassen, mit 5:1 schlug man in der Vorwoche die SG LVB und an diesem Wochenende setzte man noch eins drauf. 13:1 hieß es am Ende gegen die Mannschaft vom LSV Südwest. Dass die Jungs um Kapitän Marvin Meyer noch viel lernen müssen zeigt die Tatsache, dass man in beiden Spielen in Rückstand geriet. Lässt man nun diese Liga auch links liegen? Sicher nicht, denn Staffelfavorit ist ein Leutzscher Nachbar und die Saison ist ja auch noch jung. 

Und nächste Saison? Da müssen die Jungs wieder unten anfangen, aber das sind sie ja mittlerweile seit fast 10 Jahren gewöhnt.

Nichts desto trotz ist es noch ein langer Weg, aber der TuS kann stolz sein, dass solche Jungs bald den arivierten Spielern der 1. Herren im Nacken sitzen und den Stammplatz streitig machen. 

 

Beitrag teilen:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Mannschaftssponsoren der B-Junioren

Prime Burger

http://www.prime-burger.de

 

Sparkasse Leipzig

https://www.sparkasse-leipzig.de

 

Hier könnte auch Ihr Firmenname, Firmenlogo und Link zu Ihrer Internetseite stehen. Als Verein sind wir auf Partner angewiesen, die uns unterstützen. Im Gegenzug haben wir aber auch einiges zu bieten. Gern können Sie sich in der Rubrik „Sponsoren“ (bitte dorthin verlinken) und speziell in unserer Sponsorenmappe (dorthin verlinken) vorab informieren. Sie können aber auch gern ein individuelles, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, Sponsoren-/Unterstützerpaket mit uns vereinbaren. Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt auf.. 

 

 

meinkabelman w leutzsch transporte w kurort24 w Sparkasse Leipzig w schlotte gmbh w tgs webdesign logo 5 markranstaedt leipzig w